relaio.de ist online – Die Plattform für nachhaltiges Unternehmertum

20. Juli 2015

relaio twitter

relaio, das neue Onlinemagazin der Hans Sauer Stiftung zu nachhaltigem Unternehmertum ist online!

Wir sind davon überzeugt, dass innovative Ideen und unternehmerische Ansätze zu einer sozial gerechteren und ökologisch nachhaltigeren Welt beitragen können.

Dazu braucht es proaktive Menschen mit Engagement, Bewusstsein und Ausdauer. Außerdem Wissen über soziale, ökologische und ökonomische Zusammenhänge und entsprechendes Know-How, diese Ideen auch tatsächlich umzusetzen. Und neben einer guten Portion Inspiration aus der Praxis, auch ein gutes Netzwerk und den öffentlichen Diskurs über nachhaltiges Unternehmertum.

Wir wollen Wissen vermitteln, auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gründung begleiten und Projekte vorstellen, die wie wir finden beispielhaft sind.

Unsere Plattform gliedert sich in zwei Bereiche: topics und people. Unter relaio topics wird Wissen rund um das Thema nachhaltiges Gründen vermittelt. Die Artikel geben einen Überblick über relevante Themen und sind untereinander so verlinkt, dass wir ein großes Wissens-Netzwerk abbilden können.

Die Angebote der Ideengarage (ehemaliges Projekt der Hans Sauer Stiftung) werden sich unter relaio people in detaillierterer und umfangreicherer Form wiederfinden. Dort stellen wir Start-Ups, Förderer und Institutionen vor, die mit viel Engagement innovative Ideen umsetzen, vorantreiben oder fördern. In unserem Stellenmarkt können nicht nur die vorgestellten Start-Ups und Institutionen, sondern auch weitere Akteure aus der nachhaltigen Gründerszene Jobangebote einstellen.

Die Hans Sauer Stiftung freut sich, mit relaio die Grundidee des Stifters weiterzuführen. 1985 veröffentlichte der Stifter das „DABEI-Handbuch für Erfinder und Unternehmer“ (Deutsche Aktionsgemeinschaft Bildung – Erfindung – Innovation). Darin hatten er und zahlreiche Experten sich intensiv mit diesem Themenkreis auseinandergesetzt und die Ergebnisse zu einem Praxishandbuch verarbeitet. Mit relaio greift die Stiftung diesen Gedanken wieder auf und überträgt ihn in das digitale Zeitalter.

Hier geht es zur Webseite: www.relaio.de