Förderangebote Kreativitäts:Labor

Mit dem Förderbereich Kreativitäts:Labor reflektiert und initiiert die Stiftung kreative Prozesse. Es werden vorzugsweise Vorhaben gefördert, die Technikentwicklung und Forschung mit sozialem und ökologischen Problem- und Verantwortungsbewusstsein vernetzen. Ziel ist es, individuelle und kooperative Kreativität zu wecken und zu stärken, um auf neue Lösungsansätze und Innovationen zu fokussieren. Erfinder und Innovatoren werden im Kreativitäts:Labor darin unterstützt, eine an sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit orientierte Umsetzung ihrer Ideen zu arbeiten.

Andere Projekte des Kreativitäts:Labors ergänzen das Angebot an Schulen und Hochschulen um neue Formate und Lernorte. Institutionen-, disziplinen- und auch generationenübergreifende Projektideen und Angebote werden gestärkt. Darunter fallen innovative Tagungskonzepte, außerschulische Bildungsangebote, webbasierte Lösungen und viele weitere Ansätze.

Die Angebote des Kreativitäts:Labor werden in der Regel von der Hans Sauer Stiftung entwickelt, passende und innovative Vorhaben können eine Förderung beantragen. Über die Buttons weiter unten finden Sie Zugang zu den Angeboten, Förderinformationen und Stiftungsprojekten des Kreativitäts:Labors.